Alles neu!

Während Ihr am Strand lagt und die Melanome gepflegt habt, hat GS/WS den Sommer genutzt und einige Eurer Lieblingslieder auf Zelluloid gebannt.

Als Bonbon gibt es - extra für Euch - auch ein brandneues Werk angelehnt an den großen Geniestreich einer kolumbianischen Hüftschwingerin deren Brüste von ihr selbst als klein und demütig beschrieben werden und deswegen augenscheinlich nicht mit Bergen verwechselt werden können.


Viel Spaß beim Seh- und Hörgenuss.